Weitung des Emotionalkörpers und Mentalkörpers

IMG_0845 Bank mit Baum und Aussicht

Weitung des Emotionalkörpers und des Mentalkörpers nach Natara®

Im Emotionalkörper und Mentalkörper sind alle Resonanzen aus dem Außen sowie unsere Emotionen gespeichert. Die Resonanzfelder verursachen starke Reaktionen auf unserem physischen Körper. Durch die Weitung des Emotionalkörpers auf 3 Meter und des Mentalkörpers auf 1,5 Meter, werden all diese Resonanzen vom physischen Körper getrennt. Alles kommt weiterhin in die Wahrnehmung, aber nicht mehr in das Zellbewusstsein. Resonanzfelder können sein:

  • Schmerzen
  • Wirkungen von Medikamenten
  • Wirkungen von den Suchtfeldern Alkohol, Drogen, Medikamente
  • Strahlen (WLAN, Strom, Handy, atomare Energie etc.)
  • Kleidung (Chemische Zusammensetzung, Farben, Worte, Zahlen, Figuren, Symbole etc.)
  • Rituale der Religionen (z. B. Taufe, Kommunion, Firmung, Konfirmation, Hochzeit etc., die den Emotionalkörper und Mentalkörper bewusst noch enger an den physischen Körper pressen)
  • Handlungen, Emotionen, Worte und Klänge (von Menschen, Tieren, Dingen, Situationen etc.)
  • und einiges mehr…

Es entsteht eine Befreiung und Entspannung für alle Zellen, für alle Organe. Der Körper kann sich mehr ausdehnen, in die Weite gehen, wird dadurch aufgerichteter und leichter und beweglicher. Dies unterstützt auch besonders bei Beschwerden in den Atemwegen, wie Asthma. Die Atmung geht viel leichter, weil die Organe mehr Raum haben. Schmerz-Resonanzen, die auf den Körper einstrahlen, lösen sich. Die Wirkungen der Schmerzmittel bleiben auch im Emotionalkörper hängen, so dass eine geringere Wirkung gegeben ist. Allergien, besonders Neurodermitis, entstehen dadurch, dass sich die Menschen emotional alleine fühlen, d. h. Körper und Seele sind getrennt und/oder die menschliche Zuwendung der Liebe fehlt. Die dadurch entstandenen Emotionen „jucken“ sich heraus. Auch dieser „Alleinsein-Schmerz“ liegt auf dem Emotionalkörper, und kann durch die Weitung dessen dem physischen Körper zur Heilung verhelfen. Durch den geschaffenen und leeren Raum zwischen dem physischen Körper und dem Emotional- und Mentalkörper können auch Abhängigkeiten und Süchte viel leichter gehen, da keine direkte Resonanz mehr vorhanden ist. Alkohol und Drogen zerstören die Seelen-DNA im Gehirn. Die Resonanzfelder der Familien haben viel weniger Einfluss und Du bleibst nicht mehr darin stecken bleiben. Durch die Resonanz werden der physische Körper, der Emotionalkörper, der Mentalkörper sowie der Verstand immer hin und her getrieben – es entsteht Unruhe und Chaos. Wenn das Resonanzfeld vom Außen weg ist, ist die Seele der Spiegel. Neue Erfahrungen können keine so tiefen, energetischen Spuren mehr in deinen Zellen hinterlassen, wie vorher. Diese Veränderung erlöst die Zellen des physischen Körpers von unnötigem Stress. Eine neue Freiheit und Leichtigkeit entsteht im Leben. Übrigens: der Emotionalkörper und der Mentalkörper werden auch im Rahmen des Herzenslichtkörperprozesses geweitet.

mehr zum Herzens-Lichtkörperprozess

Für Menschen, Tiere und Pflanzen – es geht immer um die Befreiung!  

 

Die angewandten Heilungstechniken stellen keinen Ersatz für eine psychologische oder medizinische Behandlung dar. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

Print Friendly, PDF & Email

AMBHAYA Zentrum der göttlichen Vision